Fertig zubereiteter Döner-Kebab

Rohes döner Fleisch

Schnell gefrorenes Döner (Gyros) Fleisch, das aus Hühnerfleisch, Kalbfleisch, Rindfleisch oder Truthahn besteht, wird in speziellen Gewürzen eingeweicht.

Mehr

Gastro

Geröstet

Gekochtes, geschnittenes, gepacktes, schnell gefrorenes Dönerfleisch. Großhandel, vakuumverpackt Pakete.
Großhandel Produkte.

Mehr

Resta box

Geröstet

Retail-Produkte. Gekochtes, geschnittenes, gepacktes, schnell gefrorenes Dönerfleisch.
Einzelhandelspaket ist nur im Restabox® Franchising-Konzept erhältlich.

Mehr

Preisgekrönte Geschmack

Das DLG-Testzentrum (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Lebensmittel in Frankfurt am Main prüft jährlich etwa 27.000 Lebensmittel aus dem In- und Ausland. Dazu gehören u.a. Brot und Backwaren, Bier, Wein, Fleischerzeugnisse sowie Milchprodukte.

Was ist der Unterschied zwischen Shawarma, Gyros und Döner?

Shawarma: ( Arabisch: امرواش , Hebrälisch: המראווש ) oder können wir noch Chawarma, Shwarma oder Shoarma sagen, ein türkisches Wort cevirme (drehendes Fleish), welches ein anderer Name von Döner ist. Es ist der arabische Name vom Sandwich aus Huhn, Pute, Rind oder Lamm aus Nahost. Shawarma ist eine weit verbreitete Speise in Nahost und auch in anderen Ländern der Welt. Im Irak heißt es Guss, in Griechenland Gyros.
Shawarma: stammt aus Anatolien, es ist fast das Gleiche mit Döner Kebab in der Türkei, es kann sich in der Fleischsorte und verwendeten Gewürzen unterscheiden.
Gyros oder Gyro (griechisch: γύρος, sich drehendes Fleisch): Fleisch horizontal am Spieß serviert in Pita Brot. Verschiedene Salate und Dressing werden zum Fleisch in Pita zugegeben. Die meist verbreiteten Zutaten: Tomaten, Bratkartoffel, Zwiebel, Tzatziki Sauce. Das arabische Shawarma, türkische Dörner und taccos al pastor aus Mexiko sind sehr ähnlich. Ich gebe zu, das in Mexiko verwendete Tortilla ist vom anderer Fläche als das in Griechenland verwendete Tortilla. In einigen Regionen von Griechenland nennt man Gyros traditionell ντονέρ (don’er) und dieses Wort stammt aus dem türkischen Döner Kebab.
Statt Döner Begriff werden in Athen die Wörter Gyros und Suvlaki verwendet. Döner Kebab: Döner Kebab in der Türkei wird lieber Kebab oder Döner genannt. Es bedeutet sich horizontal am Spieß drehendes Bratfleisch, das aus Lamm, Huhn oder Rind gemacht werden kann. Viele halten Döner, Gyros und Shawarma das Gleiche, weil sie bei erstem Blick aus ähnlichem Fleisch gemacht werden, aber sie unterscheiden sich in mehreren Punkten: z.B. Form und Würzen, Servierung. Döner Kebab wird lieber in Tortilla, d.h. flachem Pita serviert, Shawarma wird ursprünglich in Pita bzw. Sandwich vorbereitet, Gyros ist immer im griechischem Pita gemacht.
Im Gyros werden immer die gleichen Zutaten gegeben. Im Döner Kebab und Shawarma können verschiedene Gemüse auch enthalten, z.B. Zwiebel, Tomaten, Gurken, Salat mit verschiedenen Saucen gewürzt. Auch noch mit scharfem Dressing kann serviert werden.

Einfrieren von Dönern:

Raumtemperatur -22°C
Kerntemperatur fällt in den ersten Stunden auf ca. -2°C
Die Kerntemperatur bleibt ca. 12 Stunden stabil bei ca. -2°C
Anschließend fällt die Temperatur weiter bis zum Angleich an die

Das Braten von Döner:
  • Oberflächentemperatur steigt auf ca. 110°C
  • Döneroberfläche ist optisch fertig für den ersten Schnitt
  • Nach dem ersten Schnitt fällt die Temperatur auf ca. 80°C
  • Oberflächentemperatur steigt wieder auf ca 110°C
  • Döneroberfläche ist optisch fertig für den nächsten Schnitt
  • Ablauf wiederholt sich bis zum letzten Schnitt
Hőmérséklet alakulása sütéskor 12kg döner hús esetén:
Temperaturanforderungen für die Dönerproduktion:
Wichtig aus mikrobiologischer Sicht:

Angebratene Döner IMMER in einem Stück durchgrillen.
Mikroorganismen werden erfolgreich inaktiviert.
Unkontrollierte Keimvermehrung hat negativen Einfluß auf die sensorischen Eingenschaften, bis hin zum Verderb des Döners.
Frischhalter sorgen für ideale Verarbeitungseigenschaften und optimal sensorische Eigenschaften im fertigen Dönererzeugnis.

Maximale Hygiene und moderne Technik

0101010101010101 01